Webinare

Kommende Webinare

Keine Ergebnisse gefunden

Aufgezeichnete Webinare

DSM Neuigkeiten zu Version v2016.2 R2

24. Mai 2017

Andreas Fuchs | Senior Product Manager | Ivanti

Auf der diesjährigen Interchange in Frankfurt wird die neue Version DSM 2016.2 R2 vorgestellt. Erhalten Sie in diesem Webinar eine exklusive Vorschau auf die neue DSM Lösung.

Die wichtigsten Highlights von DSM 2016.2 R2 beinhalten u.a.:

  • AD Import Verbesserungen
  • Endpoint Management Erweiterungen
  • Patch Management Verbesserungen
  • Software Shop Optimierungen
  • Verbesserungen in der Benutzerfreundlichkeit
  • DSM Web UI
  • Windows 10 Support Erweiterungen
  • und vieles mehr

Ivanti Asset Management: Discovery mit und ohne Agents

5. Mai 2017

Rainer Schindlmayr | Senior Sales Engineer | Ivanti

Grundlage für aussagekräftiges Asset Management ist eine umfassende Discovery, und zwar für Endgeräte ebenso wie für Server im Rechenzentrum. Import von bestehenden Datenquellen, Discovery mit Hilfe von Agents oder auch agentless – viele Wege führen hier zum Ziel.

Wir zeigen Ihnen die aktuellen Möglichkeiten einer Inventarisierung und den darauf aufsetzenden Möglichkeiten Hard- und Software-Assets zu verwalten bzw. wo die Unterschiede zu noch weitergehenden Lösungen wie dem Ivanti License Optimizer liegen.

Ransomware Protection How To: Patching von 0 auf 100 in 45 min (Teil 2)

27. April 2017

Timo Strubel | PreSales Consultant | Ivanti

Die Angriffsfläche für Viren, Malware und Ransomware zu minimieren ist oft leichter gesagt als getan. Antivirus und Firewall reichen gegen heutige Angriffe nicht aus, gleichzeitig wollen Ihre Endbenutzer nicht am produktiven Arbeiten eingeschränkt werden.

Wir zeigen Ihnen anhand konkreter Konfigurationsbeispiele im Application Manager, wie Sie diese Balance zwischen Sicherheit und Produktivität erreichen können – und das ohne horrende, immerwiederkehrende Betriebsaufwände:

  • Adminrechte vermeiden dank User Rights Management
  • Funktionell Benutzerrechte erhöhen, dank Challenge-Response auch in Offline-Situationen
  • Trusted Ownership Checking implementieren statt Application Whitelisting
  • Installation von autorisierter Software von zentralem Fileshare aus

Ransomware Protection How To: Patching von 0 auf 100 in 45 min (Teil 1)

26. April 2017

Johannes Carl | PreSales Consultant | Ivanti

Unternehmen nutzen heute oft SCCM zur Softwareverteilung und WSUS zur Aktualisierung für Windows Umgebungen. Dass dies oft nicht reicht um Schwachstellen ausreichend einzudämmen wird bei den erfolgreichen Ransomware-Wellen der letzten Monate deutlich.

Wir zeigen Ihnen, wie schnell und unkompliziert Sie eine zentrale Patch Management Lösung für Betriebssysteme und typische Anwendungen in Betrieb nehmen können. Damit werden in einem Aufwasch nicht nur Betriebssysteme mit wichtigen Updates versorgt, sondern auch Anwendungen vielerlei anderer Softwarehersteller, ohne dass Sie diese manuell überprüfen, paketieren und deployen müssten.

Client und Mobility Management mit DSM

16. März 2017

Andreas Fuchs | Senior Product Manager | Ivanti

Ivanti Desktop & Server Management (HEAT DSM) ist eine Multi-Plattform-Endpoint-Management-Lösung, die automatisch Software und Betriebssysteme packetiert und verteilt, Sicherheitslücken patcht sowie Software und Hardware-Assets aufspürt. Ivanti DSM verwaltet auch effektiv Migrationen auf Windows-Betriebssysteme, virtuelle Umgebungen, Citrix Server Farms und vieles mehr. 

Die DSM Suite enthält alle nötigen Tools, um Endpunkte von einer einzigen, intuitiven Konsole aus zu verwalten und zu sichern.

March Patch Tuesday 2017

15. März 2017

Chris Goettl | Manager, Product Management, Security | Ivanti

Join us as we recap the Microsoft and third-party security patches released on Patch Tuesday. We will discuss things to watch out for, products to be sure and test adequately, and which patches should be highest priority to roll out.

Transparentes Asset- und Lizenzmanagement - inklusive Lizenzoptimierung

10. März 2017

Rainer Schindlmayr | Senior Sales Engineer | Ivanti

Wissen Sie welche Software- & Hardware Assets in Ihrer Organisation vorhanden sind?

Mit der Lösung von Ivanti haben Sie zur jeder Zeit den aktuellen Überblick!

Ivanti IT Asset Management Suite umfasst zwei wichtige Lösungen: Asset Intelligence zur Erkennung und Inventarisierung von unternehmenseigener Hardware / Software und der Asset Manager zur Verwaltung des Lebenszyklus Ihrer Inventare vom Kauf bis zur Entsorgung. Interaktive Dashboards und Berichte können über Xtraction jederzeit ohne Expertenwissen angepasst bzw. neue erstellt werden. Mittels des License Optimizer Add-Ons, können Sie jedes Software Audit entspannt auf sich zukommen lassen. „Was Wäre Wenn“ – Analysen helfen Ihnen bei der Simulation das kostengünstigste Lizenzmodell zu ermitteln und Ihre Verhandlungsposition mit den Herstellern zu stärken.

Transparenz über Ihre Assets
Erkennen und inventarisieren Sie Assets, aggregieren Sie die Einkaufsdaten von Anbietern und normalisieren Sie die Softwareprodukte.

Lifecylce Management
Verfolgen Sie den Assetstatus von der Anschaffung bis zur Ausmusterung, um eine optimale Nutzung sicherzustellen.

Lizenz Management
Fordern Sie nicht genutzte Lizenzen zurück, bestätigen Sie die Compliance und erfüllen Sie geschäftliche Anforderungen.

Android Speaks the Language of Mobile Productivity

8. März 2017

Rob DeStefano | Product Marketing Manager | Ivanti

Tom Butler | Systems Engineer | Ivanti

Faced with 5% annual metrics for productivity gains, supply chain businesses look to voice as a way to keep workers in motion, getting more done each shift. There’s good news: The fastest and easiest way to voice-enable your mobile applications comes to Android. Spend an hour with us and learn how easy it is to add voice to your enterprise applications with Speakeasy. You’ll get a look into our Velocity app modernization platform, and see how voice can be incorporated, simply, into your Android applications.

Service Management 2.0 mit Ivanti

7. März 2017

Christian Bloch | Manager, App Systems Engineering | Ivanti

Service Management im Zeitalter der Digitalisierung

Viele Unternehmen sehen sich in Zukunft mit einer steigenden Anzahl von mobilen Endgeräten konfrontiert und auch die Erwartungshaltung der Anwender ist durch die private Nutzung von Social Media Apps wie Facebook, Twitter sowie Online-Shopping-Portalen enorm gestiegen. Es wird nicht nur eine übersichtliche und intuitive Benutzeroberfläche gefragt, sondern auch ein mitdenkendes System, das passende Informationen zur Laufzeit mit einblendet.

Auch die Nutzung des Service Managements außerhalb der klassischen IT wird in den Unternehmen immer wichtiger, da hier auch die Ivanti Service Management Plattform für Prozesse in Human Resources, Facility Management, Customer Service und anderen Bereichen eingesetzt werden kann. Hier werden heutzutage noch viele Tätigkeiten über E-Mail, Telefon, Formulare und Office-Dokumente abgewickelt, ohne dass es eine durchgehende Automatisierung mit Workflows gibt.

Eine Lösung für alle
In diesem Webinar erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten, wie Sie mit Ivanti Service Management Ihre internen Prozesse optimieren und transparenter gestalten können. Mit der zukunftsorientieren Plattform mit grafischem Workflow-Editor und einfachen Konfigurationswerkzeugen können Sie Ihre Unternehmensprozesse selbst gestalten ohne aufwendige Beratungsleistung von extern einzukaufen.

Migration auf Win10 – vollständig automatisiert

3. März 2017

Johannes Poeltl | PreSales Consultant | Ivanti

Die unendliche Migration

Spätestens mit dem schnellen Update-Rhythmus von Win10 befinden sich Unternehmen in der immerwährenden Migration. Dabei gilt es oft, Kompatibilitätstests zu fahren, Upgrades vom Betriebssystem zu planen und auszurollen, sowie Anwendungen möglichst inkl. ihren Einstellungen auf die stets neuesten Versionen zu heben. Sollen alle diese Tasks von der zentralen IT erledigt werden, sind oftmals eine Vielzahl von unzusammenhängenden Tools und viele manuelle Aufwände notwendig.

Eine Lösung, viele Vorteile
In diesem Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie vom Verteilen des Betriebssystems, über Software-Deployment für neue Anwendungen bis hin zu Einstellungen und Benutzerdateien alles zentral verwalten können, und so Ihre Betriebsaufwände drastisch reduzieren können. Zugleich geben Sie den Endbenutzern ein Stück Flexibilität und Komfort beim Umgang mit ihren Arbeitsplätzen zurück, was die Benutzerzufriedenheit merklich erhöhen kann.

IT Service Management mit HTML5 Workspaces Service Katalog

17. Februar 2017

Michele Meilinger | Systems Engineer | Ivanti

Modernes Service Management, das Ihre Benutzer lieben werden!

Sie können mit Ihrem unflexiblen ITSM-Tool keinen Mehrwert schaffen? Sie benötigen eine flexible, skalierbare und zuverlässige Lösung, die Sie bei der Bereitstellung und Wiederherstellung von Services innerhalb der vereinbarten Service-Levels unterstützt.

Ersetzen Sie Ihr veraltetes Servicedesk-Tool mit der modernen Service Management Lösung von Ivanti:

SELFSERVICE
Anpassen und kommunizieren. Störungen melden, Services beantragen, Wissensdatenbank durchsuchen, schelle Störungsbehebung.

ITSM-INTEGRATION
Vorgefertigte, stressfreie Integration in Drittanbietersysteme.

PROZESSGESTEUERTE AUTOMATISIERUNG
Verbindung und Orchestrierung von Aktionen innerhalb von ITSM und darüber hinaus.

Echtes Unified Endpoint Management von heute: Verwaltung von Clients, Servern und mobilen Geräten

9. Februar 2017

Rainer Schindlmayr | Senior Sales Engineer | Ivanti

Zu viele Geräte? Keine Sorge! Sie sind unter Kontrolle

Erreichen Sie mehr, als nur Ihren Geschäftsbetrieb am Laufen zu halten. Modernisieren Sie Ihre IT und steigern Sie die Produktivität der Benutzer, indem Sie alle Endgeräte Ihrer Anwender mit einer einzigen integrierten Lösung verwalten.

DISCOVER – PROVIDE INSIGHT – TAKE ACTION 
Mit der Ivanti Management Suite können Sie Inventardaten zu Hard- und Software erfassen (Discover), Probleme Ihrer Endbenutzer rasch lösen (Provide Insight), Betriebssystem- und Softwareverteilung automatisieren inkl. der Verwaltung mobiler Endgeräte (Take Action). Ivanti ist als einziger Anbieter in der Lage, Client Management für physikalische, virtualisierte und mobile Geräte anzubieten, um trotz heterogener IT-Landschaft alle Geräte aus einer Hand verwalten zu können. Zudem können sicherheitsrelevante Services wie Patch Management, Application Control oder Anti-Virus integriert werden, um das Sicherheitsniveau schon während des IT Betriebs merklich zu erhöhen.

Goldeneye, Petya & Locky effektiv abwehren statt auf Backups zu bauen

2. Februar 2017

Johannes Carl | PreSales Consultant | Ivanti

GoldenEye, Petya, Locky... Verschlüsselungstrojaner oder sog. CryptoLocker gehören derzeit zu den IT-Schädlingen, die am meisten Schaden anrichten und vermeintlich geschützte Unternehmen kalt erwischen. Oft verändert der Code dieser Gattung von Malware sich so schnell, dass Antivirenprogramme alleine keine Chance haben.

Besonders brisant dabei: Derartige Verschlüsselungstrojaner sind nicht auf administrativen Rechte angewiesen, sondern verschlüsseln einfach alle (Netzwerk-) Dokumente, die ihnen in die digitalen Finger kommen und richten damit innerhalb kürzester Zeit großen Schaden an: Mehrere Terrabyte an Unternehmensdaten werden oft in nur wenigen Stunden verschlüsselt und so in digitale Geiselhaft genommen, um Lösegeld zu erpressen.

Sind Sie wirklich der Meinung, dass aktuelle Backups die beste Strategie sind, um derartigen Bedrohungen bestmöglich gewappnet zu sein? Wie viele Varianten von Ransomware müssen noch erfolgreich angreifen? Solchen Angriffen vorzubeugen ist vielleicht weniger aufwendig als viele Unternehmen denken. Mehrere Stunden oder sogar Tage von Arbeitsausfällen wegen Backups, die zurückgespielt werden müssen, können effizient vermieden werden! 

January Patch Tuesday 2017

10. Januar 2017

Chris Goettl | Manager, Product Management, Security | Ivanti

Keine Ergebnisse gefunden