Enterprise Service Management (ESM) - Was gibt es Neues und was ist zu erwarten? - 20. März 2020

Service Management nicht nur für die IT - sondern Enterprise Service Management (ESM): Das bringt Self-Service, Workflows und Automatisierung für das gesamte Unternehmen.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen 

  • welche Discovery Möglichkeiten Ivanti Unified IT für Sie bereit hält
  • wie Sie Assets in dieser automatisch befüllbaren CMDB verwalten
  • welche Aktivitäten Sie basierend auf der CMDB ausführen können, die nicht nur für die IT relevant sind, sondern auch HR, Facilities und andere Abteilungen mit einbeziehen

Durch Enterprise Service Management stellen Sie dem gesamten Unternehmen eine Plattform zur Verfügung, bei der die einzelnen Abteilungen ihre Service-Angebote selbst einstellen, anbieten und verwalten können, sodaß IT zum Enabler wird während die Zuständigkeiten zurück in die Fachabteilungen gegeben werden können.

Bot-Funktionen zur automatischen Klassifizierung, Chat-Funktion zwischen Endbenutzern und Helpdesk, Telefonie-Integration in den Service Workflow - all diese Mechanismen helfen die Flut von Anfragen schneller und effizienter zu bearbeiten. Künstliche Intelligenz hilft dabei, den richtigen Ansprechpartner schneller zu finden, Tickets richtig zu routen und so eine schnellere Lösungzeit zu erreichen. 

Service Management wird zum Kommunikationstool zwischen Endanwendern und jeder Abteilung, die Services zur Verfügung stellt. Die heute schon von Ivanti verfügbaren Möglichkeiten sowie die weitere Planung möchten wir Ihnen in diesem Webinar näherbringen.

Andreas Schmid | Senior Presales Consultant | Ivanti

Bernhard Steiner | Area Director, Sales Engineering | Ivanti