Ransomware Protection How To: Patching von 0 auf 100 in 45 min (Teil 2) - 27. April 2017

Die Angriffsfläche für Viren, Malware und Ransomware zu minimieren ist oft leichter gesagt als getan. Antivirus und Firewall reichen gegen heutige Angriffe nicht aus, gleichzeitig wollen Ihre Endbenutzer nicht am produktiven Arbeiten eingeschränkt werden.

Wir zeigen Ihnen anhand konkreter Konfigurationsbeispiele im Application Manager, wie Sie diese Balance zwischen Sicherheit und Produktivität erreichen können – und das ohne horrende, immerwiederkehrende Betriebsaufwände:

  • Adminrechte vermeiden dank User Rights Management
  • Funktionell Benutzerrechte erhöhen, dank Challenge-Response auch in Offline-Situationen
  • Trusted Ownership Checking implementieren statt Application Whitelisting
  • Installation von autorisierter Software von zentralem Fileshare aus

Timo Strubel | PreSales Consultant | Ivanti