Ivanti Virtual Desktop Extender

Nahtlose Integration von lokalen und gehosteten Anwendungen

Mehr entdecken

Ivanti Virtual Desktop Extender (VDX) bietet die einzigartige Möglichkeit, virtuelle und Remote-Desktops nahtlos mit lokal ausgeführten Anwendungen zu erweitern.

Datenblatt herunterladen
Die Demo ansehen

Sehen Sie sich das Demo-Video an und erfahren Sie, wie Ivanti Virtual Desktop Extender die nahtlose Nutzung lokaler Anwendungen in Ihrer virtuellen Umgebung ermöglicht.

Jetzt ansehen

Ein einziges Erlebnis: physisch und virtuell

Ein wirklich einheitliches Desktop-Erlebnis

Virtual Desktop Extender bietet die einzigartige Möglichkeit, entfernte und virtuelle Desktops nahtlos mit lokal ausgeführten Anwendungen zu erweitern und dabei die zugrunde liegende Rechenleistung, die Grafikfähigkeiten und die Peripheriegeräte des lokalen Computers zu nutzen.

Lokale Anwendungen werden nahtlos in entfernte oder virtuelle Desktops integriert – Seite an Seite mit entfernten Anwendungen in einem vereinheitlichten Desktop-Erlebnis.

Je grafik-, speicher- oder prozessorintensiver die Anwendungen werden, desto essentieller werden die „Reverse Seamless“-Funktionen. Ivanti Virtual Desktop Extender hilft Ihnen bei der Überwindung von Hindernissen, auf die Sie auf dem Weg zur virtuellen Bereitstellung stoßen könnten.

Die Möglichkeit, sowohl unsere virtuellen als auch unsere physischen Desktops auf einen Blick zu sehen, war für uns wichtig, insbesondere wenn man bedenkt, dass viele Studenten ressourcenintensive Anwendungen wie AutoCAD benötigten. Mit dem Ivanti Virtual Desktop Extender haben wir die Herausforderung gemeistert, die mit Anwendungen verbunden war, die für die Virtualisierung nicht geeignet schienen.


Beseitigen Sie die Hürde der Migration zu – oder der Zusammenlegung von – virtuellen Desktops.

Sie erhalten einen einzigen Arbeitsbereich für Ihre Mitarbeiter, der die lokalen Computing-Ressourcen für jede einzelne Anwendung optimiert, und beseitigen den Widerstand gegen die Einführung von VDI im gesamten Unternehmen aufgrund der besseren Benutzerfreundlichkeit.

Nahtlose Benutzererfahrung

Führen Sie Anwendungen entweder auf dem lokalen Gerät oder im Rechenzentrum aus, mit einer nahtlosen Benutzererfahrung. So können Sie sensible Anwendungen im Rechenzentrum hosten und den Benutzern die Freiheit geben, lokale Anwendungen auszuführen.

Physisch und virtuell mischen und kombinieren

Sie müssen nicht mehr zwischen Sitzungen wechseln, da virtuelle und physische Anwendungen in einem einzigen Arbeitsbereich zusammengeführt werden.

Fügen Sie umfangreiche Anwendungen zu Ihrer virtuellen Umgebung hinzu

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern in ihrer virtuellen Umgebung einen einfachen Zugang zu „schweren Anwendungen“ wie AutoCAD, Photoshop und mehr.

Unterstützung von BYOD

Mitarbeiter, die ihr eigenes Gerät mitbringen, können ihre bevorzugten Apps lokal ausführen, ohne Gefahr zu laufen, Ihre zentral gehostete Unternehmensumgebung zu gefährden.

Reverse-Seamless-Technologie

Integriert lokale Anwendungen in einen Remote-Desktop, ob virtuell oder gehostet.

Kompatibilität

Ivanti Virtual Desktop Extender erweitert den digitalen Arbeitsbereich über die virtuellen Kanäle Independent Computing Architecture (ICA), Remote Desktop Protocol (RDP) und PCoIP.

Vollständig integriert mit Workspace Control

Virtual Desktop Extender ist vollständig in Ivanti Workspace Control integriert, so dass Druckerinformationen, lokale Gerätestandorte und IP-Adressen zwischen lokalen und entfernten Sitzungen ausgetauscht werden können.

Einfache Installation

Einfache Installation ohne komplizierte Konfiguration.

Beseitigen Sie Widerstände

Beseitigen Sie Widerstände gegen die Einführung von VDI im gesamten Unternehmen, indem Sie ein besseres Benutzererlebnis bieten.