Zero Trust Access: Cloud-basierter Service für hybride IT

Sicherer Zugriff auf jede öffentliche, private oder hybride Cloud-Anwendung und Rechenzentrumsressource.

Datenblatt

Zero Trust Access

Download

Analystenbericht

Gartner Report: Die Herausforderungen des modernen Fernzugriffs lösen.

Download

Infografik

2020 Zero Trust Access Bericht: Infografik

Download

Flexibler, sicherer Zugang

Vorteile von ZTA

Der richtige Zugriff auf den richtigen Ort für unterschiedliche Benutzer, Geräte und Dienste – alles in einer erweiterbaren Plattform.

Ende-zu-Ende Zero-Trust-Architektur

Sicherer, direkter Zugriff vom Gerät auf die Applikation – jederzeit und überall.

Continuous Stateful Identity

Verhindert den Zugriff unautorisierter Benutzer und gefährdeter Geräte vor dem Sitzungsaufbau.

Flexible Bereitstellungsoptionen

Implementieren Sie ZTA-Gateways möglichst nah an den Anwendungen, um Leistung und Skalierung zu optimieren.

Maximale Datensicherheit

Alle Benutzer- und Anwendungsdaten werden zwischen Client und Gateway verschlüsselt.

Verwaltung über eine einzelne Plattform

Vollständige Transparenz, automatisierte Bereitstellung und einheitliche Durchsetzung von Richtlinien.

Breite Anwendungsunterstützung

Segmentierter Layer 3 und 4, mikrosegmentierter anwendungsspezifischer Zugriff, plus MFA und SSO.

Adaptive Sicherheitskontrolle

Umfangreiche Benutzer- und Geräteattribute werden vor und während des Zugriffs analysiert.

Dark Cloud

Abschirmung von Benutzer- und Geräteressourcen – Angreifer können nicht hacken, was sie nicht sehen können.

User and Entity Behavior Analytics (UEBA)

Verfolgen und erkennenSie bösartige und anomale Aktivitäten - und reagieren SIe darauf.

Daten-Souveränität

Alle Benutzer- und Anwendungsdaten sind vollständig verschlüsselt. Die Anwendungsdaten werden niemals mit dem Pulse Secure-Service geteilt.