Environment Manager Geben Sie jedem Benutzer einen persönlichen Desktop.

ENTLASTUNG BEI WINDOWS 10

Environment Manager erspart Ihnen Probleme bei der Windows 10-Migration.

Roaming für Ihren Office 365-Cache

Optimieren Sie Office 365 in virtuellen Desktops und Sitzungen.

10.1 kennenlernen

Datenblatt: Environment Manager 10.1. Langweiliger Titel. Aber wirklich spannend.

PERSONALISIERUNG AUF ABRUF

Bei Bedarf Desktops personalisieren, kontextbezogene Richtlinien anwenden

Schnelle Anmeldung? Roaming-Benutzer mit robusten, stets personalisierten Desktops? Reibungslose Migration von Betriebssystemen und von physischen zu virtuellen Maschinen? Einfache PC-Aktualisierungen? Eine IT, die von den Benutzern verehrt wird? Ist das ein Traum?

Ivanti Environment Manager mit Technologie von AppSense lässt diesen Traum mit bedarfsgesteuerter Personalisierung und kontextsensitiven Richtlinien Wirklichkeit werden. Die IT bietet ein großartiges Nutzungserlebnis, indem sie den Benutzern genau das gibt, was sie zur Erledigung ihrer Aufgaben benötigen – nicht mehr und nicht weniger.

Environment Manager ist wesentlicher Bestandteil unserer Pläne für eine sanfte Migration auf Windows 10.
Sean HunnicuttVUC Engineering

Weniger Migrationsprobleme, kürzere Anmeldezeiten, begeisterte Benutzer


Environment Manager entkoppelt die Benutzereinstellungen vom Desktop und verwaltet sie getrennt. Dadurch sind sie über verschiedene Geräte hinweg portierbar. Das Ergebnis? Schnelle Anmeldung und personalisierte Workspaces, die Ihre Benutzer begeistern und eine Arbeitserleichterung für Sie bedeuten.

Einfache Windows 10-Migration

Migrationen auf Windows 10 und von physisch auf VDI sind einfacher, wenn die Benutzereinstellungen unabhängig vom Betriebssystem verwaltet werden.

Compliance

Einfache Anwendung von in hohem Maße granularen, benutzerspezifischen Richtlinien zur Erfüllung von unternehmenseigenen und industriebasierten Bestimmungen.

Produktivität

Laden Sie das Whitepaper „The Value of a Great Desktop Experience“ von Dimensional Research herunter, um zu erfahren, welche Kosten tatsächlich mit langen Anmeldungen und einem schlechten Nutzungserlebnis verbunden sind.

Maßgeschneiderte Desktops ohne Profilprobleme oder Skripts

Environment Manager ermöglicht vollständig personalisierte, konsistente Desktopumgebungen ohne schwerfällige Roaming-Profile oder Skripts. Für die IT ist es damit einfach, schnelle, konforme und reaktionsschnelle Workspaces bereitzustellen. Fragen Sie einfach bei Vail Valley Health Care nach.

Eigenschaft Vorteile Environment Manager Policy Environment Manager
Cache-Roaming/Containerisierung Beschleunigen Sie Office 365 und andere Anwendungen auf virtuellen Desktops mit VHD-Containern.
 
Ja
 
Ja
Ersetzen von Anmeldeskripts Schnellere Anmeldungen, grafische Konsole, Multithreaded Engine.
 
Ja
 
Ja
Ersetzen von Gruppenrichtlinien Wendet ADM/ADMX-Einstellungen schneller und mit mehr Kontext an.
 
Ja
 
Ja
Leistungsstarkes kontextbezogenes Regelmodul Anwendung von Richtlinieneinstellungen und Profilen auf mehr als nur OEs und AD-Gruppen.
 
Ja
 
Ja
Roaming für Benutzerprofile Weniger Profilbeschädigungen, kürzere Anmeldezeiten, zufriedenere Benutzer.
 
Ja
 
Ja
Windows Desktop- und Anwendungs-UI-Sperre Ausblendung und Beschränkung des Zugriffs zur Bearbeitung von Feldern, Schaltflächen und Dropdown-Menüs.
 
Ja
 
Ja
Lernmodus Geführte Anwendungsprofilerstellung zur Erfassung von Einstellungen.
Nein
 
Ja
Offline-Support Caching- und Synchronisierungsmodul für Desktops und Laptops im Online- und Offline-Zustand.
Nein
 
Ja
Plattformübergreifende Unterstützung Verschieben Sie Benutzereinstellungen über verschiedene Windows-Versionen hinweg. Verschieben Sie Benutzereinstellungen zwischen nativen Anwendungen und App-V/ThinApp.
Nein
 
Ja
Selfservice für Endbenutzer Benutzer können selbstständig ein Rollback ihres Profils über ein Selfservice-Tool oder vorhandene Servicemanagement-Lösungen vornehmen. Dies reduziert die Zahl der Anrufe beim Support.
Nein
 
Ja
Snapshots, Profil-Rollback und Massenänderungen Web-UI mit delegiertem Administrator, damit der Servicedesk Rollbacks zu einem früheren, bekannt guten Status oder Massenänderungen für Profile durchführen kann.
Nein
 
Ja
Unterstützung für mehrere Rechenzentren und für die Cloud Replikation, Failover und zentrale Verwaltung über mehrere Rechenzentren hinweg mit jeder SQL-Version, vor Ort oder in der Cloud gehostet.
Nein
 
Ja