What’s New: Diese Neuerungen bringt der Ivanti Service Manager 2020.3

Der Ivanti Service Manager in der Version 2020.3 ist im Oktober erschienen. Er bietet Endbenutzern jetzt die Möglichkeit interaktiv mit Support-Mitarbeitern zu chatten. Analysten und Support-Mitarbeiter erhalten die Möglichkeit, mit der Ivanti Service Manager App Service Requests zu erfassen, Assets/CIs aufzurufen und Push-Benachrichtigungen zu erhalten. 

Wie diese und viele weitere Neuerungen funktionieren und wie Sie sie am besten zum Einsatz bringen, zeigen wir Ihnen in unserem technischen Webinar.

Erhalten Sie wertvolle Informationen zu: 

Erweiterung der Self-Service Chat Funktion. Support-Mitarbeiter können nun aus dem Self-Service Chat direkt einen Incident für den Endbenutzer eröffnen.

Support-Mitarbeiter können jetzt mit der Rolle „Mobile Analyst“ auf dem Smartphone CI- bzw. Asset-Details anzeigen und bearbeiten. Das bietet dem Supporter nun die Möglichkeit, Vorfälle für CIs bzw. Assets von unterwegs einzusehen.

Support-Mitarbeiter, die die Ivanti Service Manager Mobile App auf ihrem Smartphone verwenden, können jetzt Service Requests direkt aus der App erstellen

Endbenutzer mit der Rolle „Self Service Mobile“ und Support-Mitarbeiter mit der Rolle „Mobile Analyst“ können Push-Benachrichtigungen auf der ISM Smartphone App erhalten

Der Ivanti Service Manager bietet in der aktuellen Version Out-of-the-Box neue Inhalte im Bereich „Security Operations“. Dazu zählen neue Rollen, Dashboards und Reports.

Moderatoren

Marcello Centineo
Sales Engineer

Jetzt anmelden!