MASSGESCHNEIDERTE ARBEITSPLÄTZE FÜR JEDEN MITARBEITER

Die Ahlers AG ist einer der größten börsennotierten Männermode-Hersteller in Europa. International anerkannte Marken wie Baldessarini, Otto Kern, Pierre Cardin oder Pioneer gehören zum Portfolio des Unternehmens. Ahlers betreibt verschiedene eigene Geschäfte in Deutschland sowie Osteuropa. Hinzu kommen mehr als 2.300 Shopin-Shops oder Stores, die über den Fachhandel bewirtschaftet werden. Inzwischen arbeiten 2.000 Mitarbeiter für den Hersteller, der pro Jahr 11 Millionen Modeteile produziert.

Branche: Textil- und Bekleidung

Mitarbeiter: 2000

Webseite: http://www.ahlers-ag.com

Products

Workspace Control
Workspace Control powered by RES ermöglicht es Ihrer IT-Abteilung, einen hochgradig personalisierten Benutzerarbeitsbereich für Ihre Mitarbeiter zu erstellen. Grundlage bilden die Anforderungen an den Arbeitsplatz und die IT- und Unternehmensrichtlinien. Workspace Control bietet Ihrer IT-Abteilung eine benutzerfreundliche, webbasierte Oberfläche für die Verwaltung von Benutzer- und Anwendungssicherheitseinstellungen und ermöglicht Ihrem IT-Helpdesk die Fehlerbehebung bei der Desktop-Konfiguration.
Automation
Ivanti Automation powered by RES rationalisiert das Management komplexer hybrider Umgebungen durch die Automatisierung von Infrastruktur-, Cloud- und Workspace-Prozessen. Ihre IT-Abteilung wandelt manuelle und aufwändige Aufgaben in automatisierte Workflows um, die alle in einem einzigen, leicht zu navigierenden Repository verwaltet werden. Die Automatisierung von IT-Aufgaben hilft Ihnen bei der Durchsetzung wichtiger Sicherheitskontrollen und Compliance-Richtlinien.

ÜBERLASTUNG DER INTERNEN IT-ABTEILUNG

Die stetige Vergrößerung des Unternehmens brachte für die zentral agierende IT-Abteilung in den letzten Jahren große Herausforderungen mit sich. Schließlich galt es, mehrere Standorte und eine Vielzahl mobiler Mitarbeiter rund um die Uhr mit allen notwendigen Anwendungen, Updates etc. zu versorgen. 

Während übergeordnete IT-Projekte effizient gelöst werden konnten, häuften sich die Probleme bei der IT-Verwaltung. Der Second Level-Support war durch mangelnden Übersichtlichkeit und Routineaufgaben überlastet – es galt eine langfristig wirksame Lösung zu finden. Die Ziele waren deshalb genauso umfassend wie zusammenhängend: Die Automatisierung der verschiedensten Routineaufgaben sollte mögliche Fehlerquellen abschaffen und dem IT-Team Zeit für strategisch wichtigere Prozesse freigeben. Damit einhergehend versprach man sich von der zentralen Steuerung der einzelnen Desktops einen umfassenden Status-Überblick.

Vorteile für die Ahlers AG

TRANSPARENZ UND SINKENDE KOSTEN

Die Arbeit mit der neuen Software bedeutet für die IT-Mannschaft der Ahlers AG eine erheblich verbesserte Transparenz. Erstmals stehen alle erforderlichen Daten zur PC-Infrastruktur zentral bereit, was wiederum Kosten senken hilft.

SCHNELLE IMPLEMENTIERUNG

Der Rollout konnte innerhalb kürzester Zeit vollzogen werden: Die Software-Installation und Implementierung nahm gerade einmal drei Tage in Anspruch, die Umsetzung und das Design der einzelnen User-Arbeitsplätze mit den 25 wichtigsten Applikationen erfolgten in den ersten zwei Wochen.

ZEIT FÜR STRATEGISCHE ENTSCHEIDUNGEN

Viele Aufgaben lassen sich nun auch an weniger versierte IT-Mitarbeiter übergeben, sobald sie einmal von Experten in so genannten RunBooks angelegt wurden. Erfahrene Mitarbeiter können sich jetzt den Dingen widmen, die strategisch von Bedeutung sind.

SERVICELEVEL UND MITARBEITERZUFRIEDENHEIT

Nach der Implementierung der Ivanti-Lösungen stieg der gesamte IT-Servicelevel und die Mitarbeiterzufriedenheit. Jeder einzelne Anwender findet nun einen Desktop vor, der absolut zuverlässig funktioniert und mit dem er effizient arbeiten kann. Und zwar jederzeit und an jedem Ort.

IVANTI LÖSUNGEN ENTLASTEN DIE IT-ABTEILUNG VON ZEITAUFWÄNDIGEN ROIUTINEAUFGABEN

Der Einsatz von Ivanti Workspace Control und Ivanti Automation bedeutet für die Ahlers AG eine erhebliche Zeit und damit Kostenersparnis. Zum einen, weil die Administratoren nun von Routineaufgaben entlastet werden. Zum anderen führt die Automatisierung auch zu wesentlich weniger Supportanfragen.

TRANSPARENZ + WENIGER KOMPLEXITÄT = BESSERER SERVICE

Mitarbeiter arbeiten effizient mit Desktops, die absolut zuverlässig funktionieren - jederzeit und an jedem Ort.