Ivanti im IDC MarketScape weltweit als Leader für UEM-Software gewürdigt

Ivanti wird für seine umfassenden Sicherheitsfunktionen, die starke Unterstützung einer breiten Palette von Geräten und die große Reichweite der Vertriebskanäle anerkannt

FRANKFURT AM MAIN — 1. Februar 2021 —

Ivanti wurde im IDC MarketScape als Leader eingestuft: Weltweite Unified Endpoint Management Software 2020-2021 Verkäufer-Bewertung (doc #US46957820, Januar 2021). Dies ist eine Konsequenz der Akquisition von MobileIron, einem Anbieter von mobilfunkzentrierten UEM-Lösungen, durch Ivanti.

„Wir freuen uns über die Bestätigung, dass Ivanti/MobileIron eine der robustesten UEM-Gesamtlösungen für mobile und PC-Geräte bietet“, sagt Peter Machat, Vice President Central EMEA bei Ivanti. „Die Übernahme von MobileIron hat unsere UEM-Pläne beschleunigt, da wir nun in der Lage sind, jeden Endpunkt in jedem Netzwerk zu erkennen, zu verwalten und zu sichern. Damit bieten wir unseren Kunden einen noch größeren Mehrwert, indem wir eine integrierte Plattform bereitstellen, die unsere UEM-, Sicherheits- und IT-Service-Management-Stacks zusammenbringt. Unsere Kunden werden in die Lage versetzt, Geräte im gesamten Unternehmen proaktiv und autonom selbst abzusichern und zu warten.“

Die UEM-Lösung von Ivanti steigert die Produktivität von Anwendern und IT, indem sie IT-Administratoren dabei unterstützt, detaillierte Gerätedaten zu erfassen, Software und Betriebssysteme automatisiert bereitzustellen, Arbeitsumgebungen zu personalisieren und Benutzerprobleme schnell zu beheben. Sie vereinfacht die Verwaltungsprozesse, indem sie Aktionen mit mehreren IT-Lösungen über eine einzige Ivanti-Konsole integriert und die Automatisierung über eine breite Palette von Systemen, einschließlich Windows, Mac, ChromeOS, Linux, Unix, iOS, Android und IoT-Geräte, ermöglicht.

Im IDC-MarketScape-Bericht heißt es: „Ivanti/MobileIron verfügt über eine starke Unterstützung für Windows- und macOS-Endgeräte auf einer sehr detaillierten Ebene, einschließlich Betriebssystem- und Drittanbieter-Patching, Hardware-/Software-Inventarisierung, Fernsteuerung, Anwendungsbereitstellung sowie Unterstützung Legacy-Management-Funktionen und -Features, wie z.B. Geräte-Imaging (Windows und Mac), GPO-Management-Unterstützung (Windows), Druckermanagement und -einrichtung (Windows/macOS) und moderne und Legacy-App-Verteilung (Windows/macOS) (DMG-Dateiverteilung und verwaltete Mac App Store-Unterstützung).“

„Mit der Übernahme von MobileIron erweitert Ivanti seine Fähigkeiten rund um modernes Endpoint-Management und Sicherheit und wird so zu einem starken Marktführer im Bereich UEM. Das kombinierte Unternehmen verfügt außerdem über ein umfangreiches globales Netzwerk von Mobilfunkbetreibern, Resellern und Partnern im Bereich Unternehmensinfrastruktur-Software“, sagt Phil Hochmuth, Program Vice President of Enterprise Mobility bei IDC. „Mit der Zusammenführung der jeweiligen Stärken beider Unternehmen sollten Unternehmen und KMUs, die ihre Mobilitätsmanagement-Funktionen und -Tools zentralisieren wollen, Ivanti in Betracht ziehen.“

Einen Auszug aus dem Bericht erhalten Sie hier.

Über IDC MarketScape:

Das IDC MarketScape-Anbieterbewertungsmodell wurde entwickelt, um einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von IKT-Anbietern (Informations- und Kommunikationstechnologie) in einem bestimmten Markt zu geben. Die Forschungsmethodik verwendet eine strenge Bewertungsmethode, die sowohl auf qualitativen als auch auf quantitativen Kriterien basiert und in einer einzigen grafischen Darstellung der Position jedes Anbieters innerhalb eines bestimmten Marktes resultiert. IDC MarketScape bietet einen klaren Rahmen, in dem die Produkt- und Serviceangebote, Fähigkeiten und Strategien sowie die aktuellen und zukünftigen Markterfolgsfaktoren von IT- und Telekommunikationsanbietern sinnvoll verglichen werden können. Das Framework bietet Technologieeinkäufern außerdem eine 360-Grad-Bewertung der Stärken und Schwächen aktueller und potenzieller Anbieter.

Über Ivanti

Die Automatisierungsplattform von Ivanti macht jede IT-Verbindung über Geräte, Infrastruktur und Nutzer hinweg intelligenter und sicherer. Von PCs und mobilen Geräten bis hin zu virtuellen Desktop-Infrastrukturen und dem Rechenzentrum erkennt, verwaltet, sichert und wartet Ivanti IT-Assets von der Cloud bis zum Edge im Everywhere Enterprise – und bietet gleichzeitig personalisierte Mitarbeitererfahrungen. Im „Everywhere Enterprise“ laufen Unternehmensdaten frei über Geräte und Server und ermöglichen es den Mitarbeitern, standortunabhängig und produktiv zu arbeiten. Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, und verfügt über Niederlassungen weltweit. Für weitere Informationen besuchen Sie www.ivanti.com und folgen @IvantiGermany.

Pressekontakte

Marijana Milenovic-Trabold
Ivanti
Senior Field Marketing Manager

[email protected]
Matthias Thews
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-918
[email protected]