Ivanti Cloud vereinheitlicht IT-Betrieb und Sicherheit für schnellere Reaktion

Neue Cloud-basierte Plattform bietet Geräte-Analyse und konkrete Vorschläge in Echtzeit

FRANKFURT — 19. März 2019 —

Ivanti hat auf seinem europäischen Kunden- und Partnerevent „Interchange Madrid“ die neue Unified-IT-Plattform Ivanti Cloud vorgestellt. Sie vereinheitlicht den IT-Betrieb mit Sicherheitsdaten und -prozessen, damit Unternehmen schnell ihre Umgebung prüfen und Erkenntnisse daraus gewinnen können. Auf Basis von Geräte-Analysen in Echtzeit bietet die Plattform konkrete Empfehlungen durch Ivanti Smart Advisors. Sie geben priorisierte, datenbasierte Vorschläge für die nächsten Schritte, um die Effizienz von IT-Prozessen zu erhöhen. Die Lösung ist ab sofort verfügbar.

Die Ivanti Cloud erfasst und verwaltet Daten von allen Servern und Endpunkten eines Unternehmens. Zudem dient sie als zentrale Drehscheibe für Security- und Betriebs-Teams. Zu den wichtigsten Komponenten gehören:

  • Real-Time Intelligence. Die IT-Abteilung erhält einen schnellen, einheitlichen Überblick über den aktuellen Zustand der Umgebung, darunter kontextabhängige Benutzeraktivität, Sicherheit und Gerätestatus. Durch Daten wie Echtzeit-Sicherheitsstatus, Softwarelizenznutzung oder Hardwaregarantien lassen sich schnell Systeme erkennen, die Aktivitäten oder Sicherheitsmaßnahmen erfordern. So hat etwa ein Beta-Kunde Kosten vermieden, indem er defekte Akkus in Laptops erkennen und vor Ablauf der Garantiezeit austauschen konnte. Mit Ivanti Real-Time müssen Nutzer nicht mehr auf Scans warten oder veraltete Daten verwenden. Zudem lassen sich über die Suche in natürlicher Sprache fehlerhafte Systeme oder Schwachstellen wie inaktive Windows Firewalls einfacher erkennen.
  • Smart Advisors. Damit können Barrieren zwischen isolierten IT-Teams beseitigt werden. Diese Komponente bietet Ratschläge zur Verbesserung des IT-Status und Reduzierung der Komplexität. Sie beschreibt Best Practices und priorisiert für IT-Betriebs- und Sicherheitsteams die notwendigen Maßnahmen, um Risiken zu minimieren sowie Verfügbarkeit und Leistung zu verbessern. Gerade große Unternehmen wissen häufig nicht, ob Geräte tatsächlich verwendet werden und wo sie sind. Ein Beta-Kunde von Ivanti Cloud konnte mit dieser Funktion über 30.000 Geräte identifizieren, die er schlicht aus den Augen verloren hatte. Ivanti normalisiert die Daten und stimmt sie über Active Directory, Einkaufsdaten und Endpoint-Managementsysteme ab, um ein genaues Bild über den Status der Geräte und ihre Zuverlässigkeit zu erhalten.
  • Data Services and Connectors. Um Datendienste und Systemerkennung umfassend zu unterstützen, bietet Ivanti Cloud Konnektoren für Systemmanagementlösungen von Ivanti und Drittanbietern. Datendienste nutzen Konnektoren und Cloud-Agenten, um Daten zu aggregieren, zu normalisieren und abzugleichen, so dass sie von mehreren Systemen genutzt werden können, wie Smart Advisors, Dashboards, andere Cloud-Services und on-Premise-Lösungen.
  • Automation Fabric. Dabei handelt es sich um ein flexibles Framework, mit dem eine zusätzliche Automatisierung von Aktionen und Prozessen möglich ist. Die Fabric kann Prozesse starten oder auf Aktionen sowohl in der Cloud als auch im Rechenzentrum hinweisen.

„Komplexität und Risiko verhindern häufig neue strategische Initiativen in der IT“, sagt Duane Newman, Vice President, Product Management, Ivanti. „Wir möchten Unternehmen dabei helfen, ihre Umgebung zu erkennen, Transparenz zu erhalten und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. Die neue Ivanti Cloud schafft eine Grundlage für bessere Prozesse, fundierte Kommunikation und kürzere Reaktionszeiten. So lassen sich priorisierte Maßnahmen für höhere Sicherheit und Benutzerproduktivität ergreifen.“

 „Ivanti Cloud verändert den IT-Betrieb und die Sicherheit“, sagt Bryan Boam, CEO, Network Consulting Services, Inc. (NCSI). „Für bestehende Kunden bietet die Lösung zusätzliche Geschwindigkeit und Effizienz durch Real-Time Intelligence in Verbindung mit einheitlichen Daten und Aktionen. Sie funktioniert aber auch hervorragend in Umgebungen ohne weitere Produkte von Ivanti sowie für Unternehmen, die IT-Technologien verschiedener Anbieter verwenden. Ivanti Cloud stellt die umfassende Plattform bereit, die Unternehmen für Innovationen in der IT benötigen, damit sie bessere Angebote, zusätzliche Sicherheit und solide Zuverlässigkeit bieten können.“

Ivanti Cloud ist in den Ivanti Enterprise License Agreements (ELA) enthalten oder als Abonnement pro Knoten erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter: https://www.ivanti.de/products/ivanti-cloud

Über Ivanti

Ivanti: Die Stärke der Unified IT. Ivanti verbindet die IT mit dem Sicherheitsbetrieb im Unternehmen, um den digitalen Arbeitsplatz besser zu steuern und abzusichern. Auf PCs, mobilen Geräten, virtualisierten Infrastrukturen oder im Rechenzentrum identifizieren wir IT-Assets – ganz gleich, ob sie sich On-Premise oder in der Cloud verbergen. Ivanti verbessert die Bereitstellung des IT-Services und senkt Risiken im Unternehmen auf Basis von Fachwissen und automatisierten Abläufen. Durch den Einsatz moderner Technologien im Lager und über die gesamte Supply Chain hinweg hilft Ivanti dabei, die Lieferfähigkeit von Firmen zu verbessern – und das, ohne eine Änderung der Backend-Systeme.

Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, und betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.ivanti.de. Folgen Sie uns über @GoIvanti.

Pressekontakte

Christine Butsmann
Ivanti
Director Field Marketing EMEA Central
+49 (0)69 941757-28
[email protected]
Matthias Thews
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-918
[email protected]