Ivanti User Workspace Manager unterstützt Microsoft Intune und Autopilot

Automatische Synchronisierung von Dateien, Richtlinien und Einstellungen mit Windows 10

FRANKFURT — 25. September 2018 —

Der Ivanti User Workspace Manager arbeitet nun auch mit Microsoft Intune und Autopilot zusammen. Mit der anpassungsfähigen Device Management-Lösung lassen sich automatisch Gerätedateien, Benutzerrichtlinien und persönliche Einstellungen mit neuen Windows 10-PCs synchronisieren. Dies verbessert die Produktivität der Mitarbeiter und minimiert Aufgaben für die IT-Abteilung.

„Bei der Migration auf Windows 10 erwarten Mitarbeiter heute, dass alle Dateien, die sie für ihre Arbeit benötigen, konsistent zur Verfügung stehen“, sagt Jon Rolls, Vice President, User Workspace Management Products bei Ivanti. „Microsoft Intune vereinfacht die Migration des Betriebssystems und der Anwendungen. Per Ivanti User Workspace Manager lassen sich wichtige Bereiche wie die Synchronisierung von Dateien, Benutzereinstellungen und Gruppenrichtlinien verwalten. Die IT-Abteilung behält dabei jederzeit die Kontrolle, um Compliance-Anforderungen einzuhalten.“

Zwei neue Tools für Windows 10

Der Ivanti User Workspace Manager enthält die Lösungen Ivanti File Director und Ivanti Environment Manager.

  • Mit Ivanti File Director werden Dateien mit dem Endpunkt synchronisiert. Dadurch können Anwender auf alle ihre Dateien an dem Ort zugreifen, an dem sie diese erwarten. Dies gilt unabhängig davon, welches Gerät oder Betriebssystem sie zum Speichern oder Öffnen der Dateien verwenden. Mit dem Ivanti File Director OneDrive for Business Connector lassen sich Dateien auch über den in Office 365 OneDrive for Business bereitgestellten Speicher migrieren. Das verhindert eine unkontrollierte Verbreitung von Daten und zentralisiert die Benutzerdateien. Letztlich erleichtert dies die Suche nach Dokumenten und hilft, Compliance-Aufgaben zu erfüllen. Zudem sinken die Speicherkosten im eigenen Rechenzentrum.
  • Über den Ivanti Environment Manager kann die IT-Abteilung jedem Nutzer einen persönlichen Desktop zur Verfügung stellen. Dabei lassen sich bei Bedarf kontextabhängige Richtlinien verwenden, so dass die Mitarbeiter genau die Umgebung erhalten, die sie benötigen. Durch die Entkopplung der Benutzereinstellungen vom Betriebssystem ermöglicht der Environment Manager deren einheitliche Bereitstellung auf allen Geräten. Darüber hinaus bietet er eine schnellere Anmeldung sowie personalisierte Desktops. Ebenso unterstützt die Lösung bei der Einhaltung der unternehmens- und branchenspezifischen Vorgaben.

Der Ivanti User Workspace Manager mit Unterstützung für Microsoft Intune und Autopilot, einschließlich dem Ivanti File Director und dem Ivanti Environment Manager, ist ab sofort verfügbar. Mehr dazu erfahren Sie in diesem Demo-Video sowie unter: https://www.ivanti.de/products/user-workspace-manager.

Über Ivanti

Ivanti: Die Stärke der Unified IT. Ivanti verbindet die IT mit dem Sicherheitsbetrieb im Unternehmen, um den digitalen Arbeitsplatz besser zu steuern und abzusichern. Auf PCs, mobilen Geräten, virtualisierten Infrastrukturen oder im Rechenzentrum identifizieren wir IT-Assets – ganz gleich, ob sie sich On-Premise oder in der Cloud verbergen. Ivanti verbessert die Bereitstellung des IT-Services und senkt Risiken im Unternehmen auf Basis von Fachwissen und automatisierten Abläufen. Durch den Einsatz moderner Technologien im Lager und über die gesamte Supply Chain hinweg hilft Ivanti dabei, die Lieferfähigkeit von Firmen zu verbessern – und das, ohne eine Änderung der Backend-Systeme.

Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, und betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.ivanti.de. Folgen Sie uns über @GoIvanti.

Pressekontakte

Christine Butsmann
Ivanti
Director Field Marketing EMEA Central
+49 (0)69 941757-28
[email protected]
Matthias Thews
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-918
[email protected]