Technologiepartnerschaft mit CrowdStrike: Warum IT-Hygiene und Endgerätesicherheit zusammengehören

Ivanti und CrowdStrike schließen strategische Partnerschaft / Kombination aus Cloud-Tools und mehrschichtiger Endgerätesicherheit schützt auch vor noch unbekannten Angriffsstrategien

FRANKFURT — 1. Februar 2018 —

Mit einer Abschottung von Endgeräten reagieren IT-Security-Teams seit Jahren auf aktuelle Cyberangriffe – ein durchaus effektives Vorgehen, wenn es um die Absicherung bei bekannten Bedrohungen geht. Doch Kriminelle halten sich selten daran und legen ihre Kreativität in die Entwicklung komplett neuer Angriffsstrategien. Und spätestens hier sind traditionelle Ansätze der IT-Sicherheit auf den Faktor Glück angewiesen. Die Firmen Ivanti und CrowdStrike haben sich diesem Problem in Form einer interessanten Partnerschaft angenommen: Sie kombinieren mehrschichtige Sicherheitslösungen für Endgeräte mit Antiviren (AV)- und EDR-Lösungen aus der Cloud (Endpoint Detection and Response). Die Konvergenz aus Endgeräteverwaltung und -sicherheit hilft Unternehmen bei der Erkennung, Prävention und Reaktion gegenüber neuen Bedrohungen – und das alles in Echtzeit.

CrowdStrike bringt in die Partnerschaft seine Falcon®-Plattform ein. Es handelt sich dabei um eine Kombination aus einem schlanken Agenten und Cloud-Tools für AV, EDR, IT-Hygiene, Bedrohungssuche und -analyse. Sie verbindet künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning (ML) mit hochentwickelten Funktionen zur Angriffsreaktion sowie integrierten Bedrohungsdaten. CrowdStrike Falcon bietet eine sofortige und effektive Erkennung sowie Abwehr aller Angriffstypen. Auf Grundlage des Schweregrads böswilligen Verhaltens lässt sich die Reaktion auf komplett neue Angriffsszenarien maßschneidern. Falcon Prevent, das AV-Modul der nächsten Generation, wehrt sowohl Malware als auch Eindringlinge ohne Malware-Komponenten ab. Gerade hieran scheitern traditionelle AV-Lösungen.

Ivanti wiederum schützt Endgeräte von Unternehmen durch eine mehrschichtige Sicherheitsarchitektur aus Bedrohungserkennung, Patch- und Privilegien-Management, Whitelisting von Applikationen und sicherer Konfiguration von Geräten. Mit einer Kombination aus Prävention, Erkennung und Reaktion baut das Unternehmen hohe Barrieren gegenüber realen Angriffen auf. Die Ivanti Lösungen zur Kontrolle der Endpunktsicherheit helfen IT-Operations- und IT-Security-Teams, besser zusammenzuarbeiten. Viele IT-Teams hierzulande verbringen ihre Zeit mit der Verwaltung von Endgeräten während die Sicherheitsteams chronisch unterbesetzt sind. Die Technologiepartnerschaft von CrowdStrike und Ivanti unterstützt gerade Unternehmen mit begrenzten Ressourcen

  • bei der schnellen Priorisierung und Behandlung von Bedrohungen, um den Datenschutz der Endgeräte zu gewährleisten,
  • beim Schutz und der Kontrolle über Geräte der Mitarbeiter und
  • bei der Reduzierung der Dauer für die Behebung von Sicherheitsproblemen durch Erkennung von Angriffen und Einblick in die Angriffsstrategien.

Über Ivanti

Ivanti: Die Stärke der Unified IT. Ivanti verbindet die IT mit dem Sicherheitsbetrieb im Unternehmen, um den digitalen Arbeitsplatz besser zu steuern und abzusichern. Auf PCs, mobilen Geräten, virtualisierten Infrastrukturen oder im Rechenzentrum identifizieren wir IT-Assets – ganz gleich, ob sie sich On-Premise oder in der Cloud verbergen. Ivanti verbessert die Bereitstellung des IT-Services und senkt Risiken im Unternehmen auf Basis von Fachwissen und automatisierten Abläufen. Durch den Einsatz moderner Technologien im Lager und über die gesamte Supply Chain hinweg hilft Ivanti dabei, die Lieferfähigkeit von Firmen zu verbessern – und das, ohne eine Änderung der Backend-Systeme.

Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City, Utah, und betreibt Niederlassungen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.ivanti.de. Folgen Sie uns über @GoIvanti.

Über CrowdStrike

CrowdStrike ist der führende Anbieter von Cloud-basiertem Endgeräteschutz. Die CrowdStrike Falcon®-Plattform nutzt künstliche Intelligenz (AI) und bietet sofortige Transparenz und Schutz im gesamten Unternehmen und verhindert Angriffe auf Endgeräte im oder außerhalb des Netzwerks. CrowdStrike Falcon ist innerhalb von Minuten einsatzbereit, um vom ersten Tag an verwertbare Intelligenz und Echtzeitschutz zu liefern. Es vereint nahtlos AV der nächsten Generation mit erstklassiger Endpunkt-Erkennung und -Reaktion, unterstützt durch 24/7 Managed Hunting. Die Cloud-Infrastruktur und die Single-Agenten-Architektur reduzieren die Komplexität und erhöhen die Skalierbarkeit, Verwaltbarkeit und Geschwindigkeit.

CrowdStrike Falcon schützt Kunden vor allen Arten von Cyber-Angriffen, indem es hochentwickelte, signaturlose KI- und Indicator-of-Attack (IOA) basierte Bedrohungsprävention einsetzt, um bekannte und unbekannte Bedrohungen in Echtzeit zu stoppen. Angetrieben von der CrowdStrike Threat Graph™ korreliert Falcon täglich über 78 Milliarden Sicherheitsereignisse aus der ganzen Welt, um Bedrohungen sofort zu verhindern und zu erkennen. Erfahren Sie mehr unter https://www.crowdstrike.com/sites/de/ und folgen Sie uns: Blog | Twitter.

Pressekontakte

Christine Butsmann
Ivanti
Director Field Marketing EMEA Central
+49 (0)69 941757-28
[email protected]
Matthias Thews
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-918
[email protected]