Ivanti (ehemals Wavelink) auf der Euroshop 2017: Moderne Nutzerführung im Lager spart Zeit in der Vertriebskette

Moderne Benutzeroberflächen für Telnet-Systeme und Sprachsteuerung steigern Produktivität im Lager

FRANKFURT — 2. März 2017 —

Erstmals unter seinem neuen Namen präsentiert Ivanti auf der Euroshop 2017 (5.-9. März) Produkte für eine Optimierung des Supply Chain Management. Am Stand von Zebra Technologies in Halle 6 / B62 zeigt das Unternehmen dazu Lösungen für einen mobilen Zugriff auf Host-Anwendungen im Lager, für ein skalierbares Enterprise Mobility Management sowie für die sprachgesteuerte Lagerverwaltung. Die Produkte unterstützen Mitarbeiter dabei, Arbeitsabläufe im Lager schneller und mit höherer Qualität durchzuführen. Zudem erleichtern sie die Verwaltung gemeinschaftlich genutzter mobiler Systeme für die Intralogistik. 

Die Anforderungen an die Lagerverwaltung in punkto Geschwindigkeit und Fehlertoleranz sind in den vergangenen Jahren sprunghaft gestiegen. Moderne mobile Lösungen helfen, dass Waren im Lager schnell und fehlerfrei lokalisiert und weitergeleitet werden. Allerdings sieht die Realität anders aus. 

Ein typisches Beispiel: Die zeichenbasierte Darstellung über herkömmliches Terminal Emulation erfordert vom Kommissionierer Zeit und kann zu Ablesefehlern oder Fehlern in der Dateneingabe führen. Ivanti Velocity ist eine mobile Anwendungsplattform, die zeichenorientierte Anwendungen durch die automatische Erstellung einer modernen, grafischen HTML-Benutzeroberfläche (GUI) aktualisiert. Eine teure Backend-Migration oder Anpassung von Host-Anwendungen ist dadurch nicht mehr erforderlich. Velocity legt sich als zusätzliche Schicht über die bisherige Navigation. So werden Eingabefelder, die zuvor manuell beschrieben werden mussten, zu Taskleisten, und Ja/Nein-Fragen zu Buttons, die mit einem einzigen Klick oder einer Wischgeste betätigt werden können. Dies vereinfacht die Bedienung erheblich und gestaltet die Arbeit mit mobilen Systemen im Lager intuitiver. Die Ivanti-Lösung bietet dabei den Zugriff auf Host- und Webanwendungen gerade auch für moderne Hardware wie beispielsweise Android-basierende Endgeräte. 

Sprachsteuerung und Touchscreens in Kombination
Im Rahmen der Euroshop zeigt Ivanti dazu die Integration der Sprachlösung Speakeasy in Velocity. Bei Speakeasy handelt es sich um eine Lösung zur Sprachsteuerung im Lager. Herkömmliche Sprachanwendungen haben ihren Platz in Anwendungsfällen wie der Kommissionierung gefunden, doch der Kosten- und Implementierungsaufwand schränkt die Produktivitätsvorteile stark ein. Mit Speakeasy können Unternehmen Sprache zu ihren bereits vorhandenen Anwendungen einfach hinzufügen. Eine eigene Middleware zur Verbindung von Sprachsoftware und Warehouse-Management-System ist hier nicht erforderlich.

Ivanti Avalanche ist ein integriertes Management-System zur Verwaltung mobiler Devices in der Vertriebskette. In vielen Unternehmen ist die Verfügbarkeit dieser Geräte geschäftskritisch. Smartphones, Barcodescanner, Wearables und viele weitere Geräte lassen sich über Avalanche konfigurieren, bereitstellen und aktualisieren. Das System versorgt Mobilgeräte mit Software-Updates, beispielsweise in dem Moment, in dem sich ein Mitarbeiter einloggt oder in Zeiten, in denen ein Gerät nicht im Einsatz ist. Dabei lassen sich Aktualisierungen punktgenau für bestimmte Mitarbeitergruppen konfigurieren. Auf der Euroshop zeigt Ivanti Avalanche im Doppelpack mit Xtraction. Es handelt sich dabei um eine Dashboard- und Reporting-Lösung für umfangreiche Analysen in der Verwaltung von IT-Systemen. Über Xtraction erhalten IT-Manager Informationen, wo ihre mobilen Geräte sind, welche Betriebssysteme auf ihnen laufen und wann ein Gerät zuletzt im Netzwerk angemeldet war. Die Reporting-Software gibt gleichermaßen Einblicke, ob Unternehmen einen Überschuss oder Mangel an Geräten an einem bestimmten Ort haben und hilft den Lebenszyklus jedes Geräts im Blick zu behalten. Informationen, die die Effizienz in der gesamten Organisation verbessern.

Neben der Euroshop zeigt Ivanti sein Portfolio für das Enterprise Mobility Management auch im Rahmen der LogiMAT 2017 vom 14. bis 16. März 2017 in Stuttgart.


Über Ivanti
Ivanti ist entwickelte IT. Durch die Integration und Automatisierung kritischer IT-Aufgaben modernisiert Ivanti die IT und hilft IT-Organisationen, die Transformation des digitalen Arbeitsplatzes erfolgreich zu meistern. Ivanti hat seinen Hauptsitz in Salt Lake City im US-Bundestaat Utah und Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.ivanti.de.

Pressekontakte

Wiebke Stather
Ivanti
Field Marketing Manager EMEA
+49 (0)69 941757-0
[email protected]
Tanja Walter-Dunne
Fink & Fuchs AG

+49 (0)611 74131-45
[email protected]