Blog

Patch Tuesday

Patch Tuesday im Januar: milde Großwetterlage am IT-Sicherheits-Himmel

Anders als in Teilen Süddeutschlands, hält das neue Jahr zum Patch Tuesday bislang keine Wetterkapriolen bereit. Es gibt hauptsächlich kleinere Nachbesserungen bei Microsoft und ein Ende des Java SE 8 Supports.  IT-Security News: Der Patch Tuesday im Überblick Microsoft hat Updates für das Window

Lesen Sie mehr...

Patch Tuesday im Dezember 2018

Weihnachten steht vor der Tür – doch die großen Software-Hersteller haben ihre Anwender nicht mit unerwarteten Update-Paketen überrascht. Tatsächlich sind die Aktualisierungen weitgehend wie vorhergesagt. IT-Security News: Der Patch Tuesday im Überblick Mit dem Dezember Patch Tuesday behebt Micros

Lesen Sie mehr...

Zwei Zero-Day-Schwachstellen und das leidige Thema „Meltdown & Spectre“ verhageln den Tag am Pool

Trotz Ferienzeit bleibt IT-Sicherheitsspezialisten in diesem Jahr wenig Zeit für eine Erdbeer-Margarita am Pool. Die Bedrohungslage, das zeigt zumindest der Patch Tuesday im August, bleibt angespannt: Microsoft hat gerade 17 Updates veröffentlicht, die 60 verschiedene Schwachstellen beheben. Wie übl

Lesen Sie mehr...

Ivanti Analyse des Patch Tuesday im Juni: Adobe im Schussfeld und Probleme mit der Microsoft Scripting Engine

Mit der Entdeckung der Zero-Day-Schwachstelle CVE-2018-5002 hat der Adobe Flash Player am 7. Juni von sich Reden gemacht. Die Schwachstelle, die bereits ausgenutzt wurde, konnte durch das Adobe Update APSB18-19 zeitnah geschlossen werden. Von daher sollte sich die meiste Aufregung mittlerweile geleg

Lesen Sie mehr...

Ivanti Analyse des Patch Tuesday im Mai: Von zweistufigen Angriffen und der freien Wildbahn

Von Chris Goettl, Leiter Produktmanagement, Sicherheit bei Ivanti Microsoft hat ein umfangreiches Patch Tuesday-Update für Mai veröffentlicht.  Es beinhaltet nicht weniger als 66 einzigartige CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures), die in diesem Monat gelöst wurden. Mit dabei sind zwei Zero-Day

Lesen Sie mehr...

Patch Tuesday im April 2018

Zum Patch Tuesday im April hat Microsoft insgesamt 65 Schwachstellen behoben. Zero-Day-Exploits konnten in diesem Monat nicht identifiziert werden, wohl aber im ersten Quartal. Die Herausforderung für alle IT-Teams im April: Microsoft hat kritische Schwachstellen sowohl in seinen Betriebssystemen al

Lesen Sie mehr...

Patch Tuesday im März: Kernel-Updates als Antwort auf Meltdown und Spectre

Die CPU-Schwachstellen Meltdown und Spectre haben im März ihren Weg in den Patch Tuesday gefunden – zumindest lässt sich das aus der hohen Zahl der CVEs (Common Vulnerabilities and Exposures) herauslesen, die Microsoft für einige seiner Kernel-Komponenten veröffentlicht hat. Eine solche Zahl weist n

Lesen Sie mehr...